Jahreshauptversammmlung der FFw Grebenroth vom 27.01.2018

Am 27.01.2018 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Grebenroth zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Grebenroth. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Detlef Hermann wurde bei einer Schweigeminute den verstorbenen Mitgliedern gedacht. mehr »

Am 18.01.2018 Sturmschaden

Zwei Bäume stürzten am Retteter Weg in Grebenroth aufgrund des Sturmtiefes um. Die Straße wurde blockiert, der Baum ragte noch ca. 4 m in ein Grundstück hinein wo er knapp ein geparktes mehr »

Am 29.10.2017 große Ölspur

Eine größere Alarmierung wurde für die Feuerwehr Heidenrod ausgelöst. Eine Ölspur beginnend am Egenrother Stock die sich über Laufenselden, Huppert bis nach Kemel zog musste von mehreren Feuerwehren aus Heidenrod aufgenommen werden. mehr »

Straßenfest der FFw Grebenroth 2017

Bei leicht bewölktem Himmel und einer leichten Brise begann unser Straßenfest in diesem Jahr mit einem Gottesdienst. Gut besucht, wurde dieser Gottesdienst geleitet von unserer Gemeindepfarrerin Frau Züls, die in ihrer Predigt mehr »

Am 22.06.2017 Unwetterschaden in Grebenroth und Egenroth

Drei Einsatzstellen galt es nach einem Gewitter abzuarbeiten. Nr. 1 Dorfgemeinschaftshaus in Grebenroth unter Wasser, mit einem Wassersaugern wurde die Halle trocken gelegt. Nr.2 Einsatz in Egenroth Klosterstraße der Platz vor dem mehr »

 

Rauchmelder retten Leben

Noch immer sterben bundesweit jährlich ca. 600 Menschen bei Haus- und Wohnungsbränden! Weitere 6.000 Kinder und Erwachsene werden durch Brände verletzt!

Zwei Drittel dieser Brände entstehen nachts, wenn die Bewohner schlafen. Dabei sterben die Opfer nicht durch die Flammen, sondern an den Folgen einer Rauchgasvergiftung.

Deshalb hat das Land Hessen bereits 2005 gesetzlich vorgeschrieben, dass bei Neu- und Umbauten mindestens folgende Räume von Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten sind:

  • Schlaf- und Kinderzimmer sowie
  • Flure, die als Rettungswege dienen.

Bestehende Wohnungen müssen bis zum 31.12.2014 nachgerüstet werden.

Wenn Sie noch keine Rauchwarnmelder in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben, gibt Ihnen das hier als Download in zwölf Sprachen zur Verfügung gestellte Faltblatt wichtige Informationen z.B. zum Kauf und zur richtigen Montage der Rauchwarnmelder. Sie können mit geringem Aufwand und Kosten viel zu Ihrer Sicherheit und der Ihrer Familie beitragen.

 

Faltblatt Rauchwarnmelder – deutsch (pdf 174 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – englisch (pdf 173 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – türkisch (pdf 171 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – französisch (pdf 171 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – spanisch (pdf 171 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – portugiesisch (pdf 172 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – griechisch (pdf 180 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – polnisch (pdf 172 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – kroatisch (pdf 170 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – russisch (pdf 179 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – serbisch (pdf 169 kB)
Faltblatt Rauchwarnmelder – arabisch (pdf 500 kB)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.