Jahreshauptversammmlung der FFw Grebenroth vom 27.01.2018

Am 27.01.2018 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Grebenroth zur Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Grebenroth.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Detlef Hermann wurde bei einer Schweigeminute den verstorbenen Mitgliedern gedacht.
Darauf folgten einige Grußworte des Gemeindebrandinspektors Stefan Rausch.
Der Wehrführer Manuel Geihslinger verlas anschließend seinen Bericht. In dem rückliegenden Jahr fanden 24 Übungstermine statt, bei denen die Kameraden mehr als 48 Übungsstunden absolvierten. Das erlangte Wissen aus den Übungen und den Lehrgängen konnten die Kameraden bei 10 Einsätzen unter Beweis stellen.
Insgesamt äußerte sich Manuel Geihslinger sehr positiv über seine Kameraden und dankte für die gute Zusammenarbeit.
In diesem Zusammenhang wurde bekannt gegeben, dass in diesem Jahr ein neues Feuerwehrauto zugesichert wurde. Es wurden Informationen über Ausstattung und Zubehör bekannt gegeben.
Die Kinderfeuerwehrwartin Alexandra Kaiser berichtete über den Stand der Kinderfeuerwehr und die durchgeführten Übungen. Zudem gab sie Informationen über zukünftige Projekte. Der nächste Tagesordnungspunkt war die Neuwahl der Wehrführung, hier wurden Manuel und Sascha Geihslinger in ihren Ämtern bestätigt. Manuel Geihslinger wurde zum Wehrführer gewählt und Sascha Geihslinger zu seinem Stellvertreter.
Der Kassierer Stefan Geihslinger verlas einen Bericht über die Ausgaben und Einnahmen des letzten Jahres.
Von den Kassenprüfern wurde bestätigt, dass die Kasse ordnungsgemäß und vorbildlich geführt ist. Die Kassenprüfer baten um Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes.
Die Versammlung stimmte der Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes einstimmig zu.
In diesem Jahr standen Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Detlef Hermann hat sich aus persönlichen Gründen nicht zu Wiederwahl aufstellen lassen.
Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei Detlef Hermann für die Mitarbeit und langjährige Tätigkeit als Vorstandsvorsitzenden bedanken. Wir hoffen, ihn weiterhin als helfende Hand in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
Zum ersten Vorsitzenden wurde Manuel Geihslinger gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Florim Püsch gewählt.
Zum Kassierer wurde Stefan Geihslinger gewählt.
Zum Schriftführer wurde Denis Hardt gewählt.
Zum Pressewart wurde Bianka Knecht gewählt.
Als neue Beisitzer wurden Lothar Geihslinger, Jan Gorka, Michael Brühl und Jessica Brühl gewählt.
Von der Versammlung wurde noch das Ausflugsziel 2018 festgelegt. Der diesjährige Ausflug wird in den Hessenpark gehen.
Anschließend wurden die Mitglieder Jessica Brühl für ihr 10jähriges Vereinsjubiläum, Manuel Geihslinger und Adem Püsch( nicht anwesend) für ihr 25jähriges Vereinsjubiläum, Ralf Kratz und Mathias Alt( nicht anwesend) für ihr 40jähriges Vereinsjubiläum geehrt.
Im Anschluss wurde Florim Püsch zum Hauptfeuerwehrmann, Denis Kaiser zum Löschmeister und Jessica Brühl zur Feuerwehrfrau durch Gemeindebrandinspektor Stefan Rausch befördert.
Die Versammlung war in diesem Jahr wieder gut besucht und so bedankt sich der Vorstand bei allen Mitgliedern für ihre Anwesenheit.