Am 29.10.2017 große Ölspur

Eine größere Alarmierung wurde für die Feuerwehr Heidenrod ausgelöst.
Eine Ölspur beginnend am Egenrother Stock die sich über Laufenselden, Huppert bis nach Kemel zog musste von mehreren Feuerwehren aus Heidenrod aufgenommen werden.
Aufgrund der Größe wurde noch eine Fachfirma zur Reinigung der Straße hinzugezogen.

Leider mussten wir feststellen das viele uneinsichtige Verkehrsteilnehmer immer wieder unsere Einsatzkräfte gefährdeten, aus diesem Grund wurde entschieden das für die Dauer der Maßnahme die Abfahrten Egenroth und Laufenselden voll gesperrt wurden.

Bitte bedenken Sie wir opfern für solche Ereignisse unsere Freizeit um die Straßen für andere Verkehrsteilnehmer sicher zu machen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.