Am 16.11.2015 Türöffnung in Martenroth

Wir wurden am 16.11.2015 zu einer Türöffnung nach Martenroth in die Rusterbachstraße alarmiert. Der Rettungsdienst war beim Eintreffen unserer Kräfte schon vor Ort konnte jedoch nicht ins Gebäude da die Patientin gestürzt war und die Tür nicht selbstständig öffnen konnte. Kurz bevor wir die Tür gewaltsam öffnen wollten wurde uns ein Haustürschlüssel von einer Nachbarin gebracht. Die Tür konnte so normal geöffnet werden und wir übergaben die Patientin dem Rettungsdienst. Die FF Grebenroth war mit dem 5/48 und 5/16 mit acht Einsatzkräften an der Einsatzstelle.