4. FDTT der Feuerwehr Grebenroth

FFW Grebenroth wird im Schloss Bellevue in Berlin zum 4. FDTT empfangen

11 Kameraden der Einsatzabteilung von Grebenroth trafen sich am 20.08.2015 bereits

morgens um 04:30 Uhr zur Fahrt mit dem ICE nach Berlin.
Nach einer nicht enden wollenden Ewigkeit erreichten wir gegen 11:45 Uhr den Berliner Hauptbahnhof. Nach einer kurzen Essenspause stand bereits der erste offizielle Punkt auf dem Programm. Die Kameraden wurden im Bundespräsidialamt bereits erwartet, wo es

umgeben von den Büsten der letzten Bundespräsidenten Kaffee und Kuchen für alle gab.
Anschließend ging es zu dem Schloss Bellevue, wo sich bei unserem Eintreffen die großen Eingangstüren für uns öffneten.
Uns wurde Zutritt in allen Räumlichkeiten in dem Schloss gewährt. So konnte auch der Arbeitsplatz unseres Bundespräsidenten wo offizielle Staatsempfänge stattfinden und auch der große Bankettsaal in Augenschein genommen werden.
Zum Abschluss liefen wir durch den wunderschönen Schlossgarten zurück zur Eingangspforte. Noch sichtlich angetan von diesem Erlebnis ging es zu unserem Hotel am Alexanderplatz.
Am Freitag fuhren wir zur Berufsfeuerwehr zu unseren Freunden, die wir bereits bei unserem 1. FDTT kennen gelernt haben.
Als Highlight durften die Kameraden die Rutschstangen in der Wache testen.
DSC_0108Nach einem kurzen Imbiss, ging es zum Reichstag, wo über die Berufsfeuerwehr Berlin für uns eine Führung organisiert wurde.
Abends trafen wir uns mit den Kameraden von Berlin zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch.
Den Samstag hatten die Kameraden zur freien Verfügung, der zum Besuch des Fernsehturms und zum Einkaufen genutzt wurde.
Am Sonntag stand zum Abschluss eine Schiffsfahrt über die Spree und dem Landwehrkanal auf dem Programm, bevor es wieder hieß Abschied nehmen.
So kamen wir kurz vor Mitternacht wieder in Grebenroth an.
Die Kameraden fiebern bereits dem 5. FDTT im kommenden Jahr entgegen, wofür die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen.